wassertropfen_05.jpg

Wasserzweckverband Hardhofgruppe Rehling

Daten und Fakten

In Rehling gibt es eine öffentliche Wasserversorgung seit 1908. Gegründet wurde der Wasserzweckverband 1965.

Die erste Verbandsversammlung fand am 16.06.1965 in der Gastwirtschaft Gasthof zum Wirt (damals Felber) in Rehling statt, hier wurde die Errichtung einer zentralen Wasserversorgungsanlage für das Verbandsgebiet beschlossen.

Brunnen:

Tiefbrunnen 1: Sägmühl, 1961 gebaut, Ausbautiefe 73m

Tiefbrunnen 2: Im Wald bei Sägmühl, 1966 gebaut, Ausbautiefe 94,2m

Flachbrunnen 3: Nähe Kagering, 1997 gebaut, Ausbautiefe 8,5m mit Neuverlegung der Leitung zum Hochbehälter und Erweiterung der Elektrotechnik

Hochbehälter: Gebaut 1967/68, 2 Kammern mit insgesamt 1000m3 Volumen.

Daten zum 31.12.2011:

Versorgte Einwohner: 3675

Rohrnetz: Ca. 51 km Hauptleitungen (ohne Hausanschlüsse), 1107 Hausanschlüsse

Schuldenstand: Seit 15.08.2008 schuldenfrei

Beiträge und Gebühren:

Seit 01.01.2001 gelten folgende Beiträge und Gebühren:

Wassergebühr: 0,80 €/m3 zuzüglich 36,00 € Grundgebühr jährlich (+ 7% MWSt.), Bauwasser 38,00 €/ jährlich

Herstellungsbeitrag: 0,68 € je m2 Grundstücksfläche, 4,21 € je m2 Geschossfläche (+ 19% MWSt.)

 

Ansprechpartner

Frau Hermine Eisele
86508 Rehling
Hauptstr. 1 (im Rathaus)
OG Zimmer 1.05
Tel. 08237/9605-20
hermine.eisele@gemeinde-rehling.de
arrow Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo - Do  8.00 - 11.30 Uhr

Notruf

In dringenden Fällen erreichen Sie uns unter:

Wasserwart Michael Schäffer
Tel. 0170/79 38 067

Bernhard Jakob
Tel. 0170/57 24 425

(C) 2017 Wasserzweckverband Hardhofgruppe | Impressum | Login