Wassergebühr Abschlag 2019

Am 30.06. war die Abschlagszahlung für den Wasserverbrauch fällig. Der Abschlagsbetrag (etwa die Hälfte der Kosten des Vorjahres) wurde mit der Abrechnung für 2018 (Bescheid vom Februar 2019) festgesetzt. Von den Abnehmern, die eine Einzugsermächtigung erteilt haben, wird der fällige Betrag automatisch abgebucht. Um unnötige Mahngebühren zu vermeiden, müssen alle anderen den fälligen Betrag unaufgefordert überweisen oder eine entsprechende Einzugsermächtigung (neu: Mandat) erteilen. Vordrucke für das Mandat erhalten sie bei Frau Hermine Eisele (Tel. 08237/9605-20) oder im Internet (www wasserzweckverband-hardhofgruppe.de).

Bankverbindung überprüfen

Der Abschlag 2019 war am 30.06. fällig.

Sollte sich bei einer bestehenden Einzugsermächtigung eine Änderung der Bankdaten (wie Änderung der Kontonummer, Wechsel der Bank, Änderung durch Fusion von Banken) ergeben, bitten wir um rechtzeitige Mitteilung. Bei erfolgloser Abbuchung entstehen sonst unnötige Kosten.